erstes_Falkenei_2022-04-20

Das erste Turmfalken-Ei ist gelegt worden

Heute, am 20. April, wurde das erste Turmfalken-Ei in der Mauernische unseres Kirchturms gelegt. Das ist fast auf den Tag genau ein Jahr seit der ersten Eiablage am 21. April 2021. Im Video sehen wir zunächst das Weibchen allein in der Nische, bei ca. 5 Minuten kommt das Männchen mit einer Maus, mit der das Weibchen wegfliegt.

20. April 2022: Das erste Turmfalken-Ei

Hier folgt ein weiteres Video – ein Turmfalke hält an einem klaren, windigen Tag Ausschau auf dem Turm – danach folgen einige Fotos:

2022-04-15_Turmfalke-Eckenhagen_windiges-Federkleid
Turmfalken-Eckenhagen_01__20.04.2022 11-57-31[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_01__20.04.2022 11-57-31[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_02__20.04.2022 11-57-37[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_02__20.04.2022 11-57-37[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_03__20.04.2022 11-57-40[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_03__20.04.2022 11-57-40[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_04__20.04.2022 11-58-23[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_04__20.04.2022 11-58-23[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_05__20.04.2022 11-59-00[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_05__20.04.2022 11-59-00[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_06__20.04.2022 11-59-05[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_06__20.04.2022 11-59-05[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_07__20.04.2022 11-59-06[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_07__20.04.2022 11-59-06[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_08__20.04.2022 11-59-12[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_08__20.04.2022 11-59-12[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_09__20.04.2022 11-59-16[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_09__20.04.2022 11-59-16[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_10__20.04.2022 11-59-35[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_10__20.04.2022 11-59-35[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_11__20.04.2022 11-59-36[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_11__20.04.2022 11-59-36[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_12__20.04.2022 11-59-37[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_12__20.04.2022 11-59-37[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_13__20.04.2022 11-59-38[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_13__20.04.2022 11-59-38[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_14__20.04.2022 11-59-38[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_14__20.04.2022 11-59-38[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_15__20.04.2022 11-59-44[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_15__20.04.2022 11-59-44[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_16__20.04.2022 11-59-45[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_16__20.04.2022 11-59-45[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_17__20.04.2022 11-59-45[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_17__20.04.2022 11-59-45[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_18__20.04.2022 11-59-46[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_18__20.04.2022 11-59-46[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_19__20.04.2022 11-59-47[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_19__20.04.2022 11-59-47[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_20__20.04.2022 11-59-48[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_20__20.04.2022 11-59-48[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_21__20.04.2022 11-59-51[100%]
Turmfalken-Eckenhagen_21__20.04.2022 11-59-51[100%]
2022-04-12_13h47_Falkenkampf

Falkenkampf – Wer besetzt die Nische?

Die Turmfalken-Aktivitäten rund um die nach Süden gelegene Nische im Kirchturm schienen sich bisher allein auf ein Pärchen zu konzentrieren. Wie im Video vom 12. April unschwer zu erkennen ist, ist nun auch ein dritter Vogel im Spiel: Ein Weibchen, das sich mit dem anderen einen kurzen Kampf im Nischeneingang liefert. Kurz nach dem Kampf kommt das Männchen angeflogen, das unweit des Geschehens gewesen sein muss.

Kurzer, heftiger Kampf von zwei Turmfalken-Weibchen am 12.04.2022
2022-04-09-Turmfalken-Lieferservice-frei-Nische

Turmfalken-Lieferservice frei Nische

9. April 2022: Turmfalken-Lieferservice frei Nische

Der heutige Samstag war ein Tag, der dem Monat April mit seinen abrupten Wetteränderungen nur allzu gerecht geworden ist. Das hat auch unser Turmfalkenpärchen zu spüren bekommen. Von einem Moment zum anderen kam aus kurz zuvor noch heiterem Himmel ein heftiger Regen-und Hagelschauer hernieder. Wie wir aber auf dem Video sehen können, hat das Turmfalkenmännchen die Gunst der Stunde genutzt, um dem umworbenen Weibchen eine Maus frei Nische zu liefern. – Zum Mitnehmen oder hier essen? – Zum Mitnehmen!

Auf die Plätze, fertig …

Hier ist eine kleine Auswahl von Flugmamövern in der engen Nische.

Auf die Plätze, fertig … hoch!

Im folgenden Videoclip bewahrheitet sich die alte Fliegerweisheit auch in punkto Vogelwelt, dass eine glatte Punktlandung einiges an Übung braucht. Die beiden Geschwister blicken offensichtlich etwas verwundert zu dem heimkehrenden Jungvogel.

Noch keine Punktlandung!

Turmfalke auf Uhrenzeiger

Auf dem folgenden Foto ist einer unserer jungen Turmfalken zu sehen, der im Lauf des 28. Juni das Nest verlassen hat. Er hat sich einen erhöhten Aussichtspunkt auf dem Minutenzeiger ausgesucht mit einem weiten Blick auf das Dorf, unweit der Mauernische.

Vielleicht ergibt die Sichtung der Videoaufnahmen noch weitere Hinweise, allerdings ist der Überblick, welche der Jungvögel sich tatsächlich im Nest befinden, etwas schwieriger geworden. Seit einigen Tagen fliegen sie nämlich gern an der Innenmauer der Nische hoch, um sich dort festzukrallen, bevorzugt im toten Winkel der Videokamera.

Turmfalke_auf_Uhrenzeiger_2021-06-28_18-52-38
Turmfalke auf Uhrenzeiger am 28. Juni 2021 um 18 Uhr 52
Turmfalken-Nische-mit-Aussicht
Turmfalken-Nische mit Aussicht am 29. Juni – Man beachte den restlichen Flaum!

Flügelübungen mit Ventilation

Nach wie vor liegt die Nahrungsaufnahme für unsere Turmfalken-Küken im Blickpunkt ihres Interesses, das versteht sich ja von selbst. Dabei warten sie inzwischen gern dicht am Ausgang auf die nächste Lieferung. Sie haben gemerkt: Wer ganz vorne steht, hat gute Chancen, die nächste Maus abzubekommen, die von einem der Altvögel übergeben wird. Manchmal warten sie zu fünft, drei ganz vorne in der ersten Reihe – mehr passen nicht mehr nebeneinander, – und zwei dahinter.

Manchmal nutzt dann aber auch einer der jungen Turmfalken die Gelegenheit, die Flügel im rückwärtigen Bereich der Nische auszuprobieren, wenn die anderen vorne stehen. Endlich mal etwas Platz in der immer enger werdenden Kinderstube! Vermutlich ist das aber viel zu sehr von uns Menschen ausgehend gedacht, denn auch bei diversen Flügelübungen lassen sich Berührungsängste nicht wirklich feststellen. Immerhin könnte etwas Ventilation ein Nebeneffekt des Flatterns sein, war es doch recht heiß am 17. Juni!

Flügelübungen 1
Flügelübungen 2
Flügelübungen 3 mit Pick

Hier kann die Sammlung der Turmfalkenclips aufgerufen werden:

https://evk-eckenhagen.de/category/turmfalken

Erkundungen bis an den Rand

Vor knapp drei Wochen geschlüpft, sind unsere Turmfalkenküken schon recht groß geworden. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass allein an einem der vorigen Tage das Elternpaar den Jungen fünfzehn Mäuse brachte, also durchschnittlich drei Mäuse pro Falken. Zudem sind sie unternehmungslustig geworden, wie im Videoclip vom 15. Juni zu sehen ist. Als am Rand der Nische leichtes Gedränge nah am Abgrund entsteht, weichen die Vögel zum Glück nach hinten aus (Zeitstempel: 19h53m45s).

15. Juni 2021: Turmfalkenküken wagen sich nach vorn

Schnellimbiss und Kükenspringen

Während es Menschenkindern manchmal erst mehr oder weniger mühsam beigebracht werden muss, ihr Essen nicht hastig hinunterzuschlingen, scheint es bei unseren Turmfalken genau umgekehrt zu sein: Es kann offensichtlich nicht schnell genug gehen. Noch vor wenigen Tagen nahm die Verfütterung einer Maus meistens zwischen 7 und 10 Minuten in Anspruch. Inzwischen ist der Zuwachs an Geschwindigkeit enorm. Im Videoclip vom 10. Juni brauchen die fünf Falkenküken nur noch ca. 90 Sekunden für eine Maus.

Drei der kleinen Falken nähern sich nach dem Fressen Richtung Ausgang wie in einer Phalanx dem Muttervogel. Man könnte meinen, sie würden weiteres Fressen einfordern, verstärkt durch ihre Rufe.

Inzwischen sind Ansätze von Schwanzfedern zu erkennen, ebenfalls sieht man bereits sehr schön dunkleres Gefieder unter dem weichen Flaum bei einem der Küken, als es kurz die Flügel bewegt.

Turmfalken-Schnellimbiss am 10. Juni 2021

Hier ist ein Clip vom 9. Juni 2021: Eins der Küken will den den kürzesten Weg nach vorne nehmen, aber da gibt’s ein Hindernis, eins der Geschwister steht im Weg. Was macht man, wenn man noch nicht drüber fliegen kann? Ganz einfach, drüber springen und nach einer Bauchlandung gleich wieder aufstehen!

Turmfalken-Kükenspringen am 9. Juni 2021